Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (m/w/d) / 10959 / Institut für Physiologische Chem

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (m/w/d)
(Entgeltgruppe: EG 13 TV-L)
Einsatzbereich: Institut für Physiologische Chemie, AG Rauen
Stellen ID: 10959
Eintritt: Nächstmöglicher Zeitpunkt
Umfang: Teilzeit / 19,25 Std.
Vertragsart: Befristet
Befristung: 36 Monate gemäß § 2 Abs. 1 WissZeitVG

Ihre Aufgaben

*Untersuchung der mitochondrialen Dynamik von Lungenzellen bei/nach Kälteexposition mittels diverser zell- und molekularbiologischer Methoden
*Transfektion eukaryoter Zellen
*Durchführung funktioneller Untersuchungen

Ihr Profil

*Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss)
*Profunde zell- und molekularbiologische Kenntnisse
*von Vorteil wären Kenntnisse zur Transfektion eukaryoter Zellen
*Eigeninitiative und Engagement
*Interesse an translationaler Forschung
*Teamgeist und Freude an interdisziplinärer Arbeit
Freuen Sie sich auf:
*Die Arbeit in einem engagierten Team überscharer Größe
*Spannende Projekte
*Eine gute Einarbeitung und Betreuung
*Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst des Landes NRW
*Faire Bezahlung nach Tarif (TV-L) inkl. Jahressonderzahlung und betrieblicher Zusatzversorgung
*30 Tage Urlaub im Kalenderjahr (bei einer 5-Tage-Woche)
*Interdisziplinäres Arbeiten mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen
*Arbeiten mit moderner Ausstattung und zertifizierten Qualitätsstandards
*Familienfreundliche Unternehmenskultur, z. B. Betriebskindertagesstätte, Ferienprogramm für schulpflichtige Kinder, Beratung und Unterstützung durch das MitarbeiterServiceBüro in allen Lebenslagen
*Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bspw. in der Bildungsakademie des UK Essen
*Gesundheitsmanagement, z. B. Betriebliches Eingliederungsmanagement, Impfungen, Förderung von Sportangeboten
*Attraktive Zusatzleistungen, bspw. vergünstigtes Kantinenessen, Gemeinschaftsevents, Wohnheimplätze
Rahmenbedingungen: Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tariflichen Voraussetzungen., Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt., Im Falle einer schriftlichen Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen, da keine Rückgabe erfolgt. Eine Vernichtung entlang der datenschutzrechtlichen Bestimmungen wird zugesichert., Das UK Essen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Bereichen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Sie werden zur Bewerbung aufgefordert und im Sinne des LGGs bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt., Eine Bescheinigung gemäß §23a Infektionsschutzgesetz (IfSG) über den Impf- und Serostatus bzgl. Masern ist erforderlich.

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (m/w/d) / 10959 / Institut für Physiologische Chem

Universitätsklinikum Essen
Essen
Teilzeit, Befristet

Veröffentlicht am 13.04.2024

Jetzt Job teilen