Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche Volontärin/ Wissenschaftlicher Volontär (w/m/d)

Wissenschaftliche Volontärin/ Wissenschaftlicher Volontär (w/m/d)

  • Bewerbungsfrist 14\. Juli 2024
  • Ort Dortmund

Wir sind eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Wir betreiben Forschung, beraten die Politik und fördern den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem sind wir in der europäischen Chemikalienregulation tätig und betreiben mit der DASA Arbeitswelt Ausstellung ein Museumshaus zum Wandel der Arbeit. An unseren Standorten Dortmund, Berlin und Dresden arbeiten rund 750 Beschäftigte.
Die DASA Arbeitswelt Ausstellung präsentiert - erlebnishaft und interaktiv- auf 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeitswelten von gestern, heute und morgen. Sie ist die ständige bildungsaktive Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und informiert die Öffentlichkeit über die Arbeitswelt, ihren Stellenwert für Individuum und Gesellschaft sowie über die Bedeutung menschengerechter Gestaltung der Arbeit. Jährlich besuchen die DASA mehr als 200.000 Menschen in der Dauerausstellung, den Wechselausstellungen und auf Veranstaltungen. Die DASA hat im Jahr 2017 das "Goldene V" des Arbeitskreises Volontariat des Deutschen Museumsbundes verliehen bekommen - für besonders gute Bedingungen während des Volontariates.
Wir suchen am Standort Dortmund eine / einen

Wissenschaftliche Volontärin/ Wissenschaftlichen Volontär (w/m/d)

im Bereich "Wechselausstellungen"

  • ½ E 13 TVöD (derzeit 2.314,38€)
  • Vollzeit/Teilzeit
  • befristet für 2 Jahre

für den Bereich "Haushalt und Innerer Dienst" des Zentralbereichs.
Der Bereich "Haushalt und Innerer Dienst" sucht in direkter Anbindung zur Bereichsleitung juristische Unterstützung. Als zentrale Ansprechperson stehen Sie bei komplexen vergaberechtliche, vertraglichen und EU-verträglichen Fragestellungen nicht nur dem eigenen Team zur Seite, sondern beraten auch die internen Abteilungen und Führungskräfte in folgenden Aufgabenschwerpunkten.

Ihre Aufgaben

Die DASA produziert in einem europäischen Kooperationsprojekt eine Wechselausstellung zum Thema "Schlaf", die in mindestens zwei weiteren Häusern präsentiert werden wird. Sie arbeiten an allen Schritten bei der Realisation mit: Konzeptentwicklung, Bauplanung, grafische & gestalterische Umsetzung, Objektrecherche und -akquise, Texterstellung, Rahmenprogramm, Marketing, Bau. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die klassischen Aufgabenfelder des Ausstellungs- und Museumswesens kennenzulernen. Besondere Schwerpunkte werden die Bereiche des Ausstellens und des Managements sein. Im Verlauf des Volontariats besteht die Gelegenheit, Kenntnisse und Erfahrungen nach Befähigung und Neigung in einzelnen Gebieten zu vertiefen. Wir streben eine diskriminierungsarme Entwicklung und Realisierung der Ausstellung an. Kenntnisse in aktuellen diskriminierungskritischen Diskursen sind notwendig.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master / Uni-Diplom, mindestens 300 ECTS) in einer einschlägigen Fachrichtung (vorzugsweise museumswissenschaftliche Studiengänge, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften)
  • Ausstellungs- bzw. Museumserfahrung (z.B. Praktika oder freie Mitarbeit)
  • Kenntnisse in aktuellen diskriminierungskritischen Diskursen
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent

Wir bieten

  • Zukunftsorientiertes, innovatives und gesellschaftlich bedeutendes Arbeitsfeld
  • Flexible Arbeitszeit und ortsflexible Arbeitsmöglichkeit
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung, auch am häuslichen Arbeitsplatz
  • Attraktives Entgelt mit Zusatzrente bzw. Besoldung
  • Individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Jobticket mit bis zu 50-prozentiger Arbeitgeberförderung

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Unser Selbstverständnis als zertifizierte Arbeitgeberin ist es, für eine familienfreundliche, vielfältige, nachhaltige und chancengleiche Arbeitswelt einzustehen.
Die Gleichstellung von Frau und Mann ist unser Ziel. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Auch eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Wir unterstützen ausdrücklich die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes besonders für die Belange von Menschen mit Behinderungen ein. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wie Sie sich bewerben:

Bis zum 14.07.2024 über die Plattform www.interamt.de (Stellen-ID. 1143246).
Bei individuellen Fragen zum Verfahren können Sie sich gerne an Frau Patricia Boeven, Tel. 0231 9071 2230 wenden. Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Philipp Horst Tel. 0231 9071 2615 zur Verfügung.
*[w/m/d]: weiblich/männlich/divers
*[UN]: Vereinte Nationen
*[EU]: Europäische Union
*[DASA]: Deutsche Arbeitsschutzausstellung
*[SGB]: Sozialgesetzbuch
*[ID]: Identifikationsnummer
*[Tel.]: Telefon

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Wissenschaftliche Volontärin/ Wissenschaftlicher Volontär (w/m/d)

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Dortmund
Teilzeit, Befristet, Vollzeit

Veröffentlicht am 08.07.2024

Jetzt Job teilen