Zum Hauptinhalt springen

IT-Administrator*in (IT-Service)

Die Ruhrfestspielstadt Recklinghausen mit rund 120.000 Einwohner*innen ist das Zentrum für Handel, Dienstleistung, Bildung und Kultur des Kreises Recklinghausen zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland, mit besten Verkehrsanbindungen, Wohn-, Erholungs- und Bildungsmöglichkeiten sowie einer in weiten Teilen erhaltenen Altstadt. Sie bietet ihren Bürger*innen u.a. eine Vielzahl von Weiterbildungseinrichtungen und attraktiven kulturellen Angeboten.
Im Fachbereich Personal, Organisation, IT und Betriebliches Gesundheitsmanagement (10) ist in der Abteilung Informationstechnologie zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle als
IT-Administrator*in (IT-Service)
(m/w/d)
zu besetzen.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 10 bzw. 11 TVöD je nach persönlicher Qualifikation.

Ihr Aufgabenbereich

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Betrieb und Optimierung der IT-Infrastruktur, das heißt
  • Regelmäßige Überprüfung der Computersicherheit (Antivirus, Sicherheitsupdates)
  • Technische Betreuung der Windows-Clients
  • Technische Betreuung des WLANs und MDM
  • Administration des Service-Desks von Matrix42
  • Erstellung und Pflege von IT-Dokumentationen
  • Erstellung und Administration von VPN-Zugängen
  • Administration der Druckerinfrastruktur
  • Fehlersuche und nachhaltige Fehlerbehebung inkl. Dokumentation von Störungen
  • First-und Second-Level-Support (Benutzerservice, Helpdesk, Hotline, Administration)
  • Anpassungen und Erweiterungen der IT-Infrastruktur, dazu gehören
  • Software-Paketierung
  • Prüfung und Verteilung von Software und Updates / Upgrades
  • Erstellung von Scripts (VBScript, Powershell)
  • Aktualisierung der Anwendungssoftware (Updates, Softwarepflege)
  • Schaffung und Optimierung von Schnittstellen heterogener Applikationen
  • Technische Unterstützung bei der Planung und Ausschreibung von IT-Projekten
  • Technische Unterstützung bei Projektplanungen und -ausschreibungen
  • Unterstützung bei der Einführung und Inbetriebnahme neuer Softwareverfahren
  • Pflege der Wartungs- und Lizenzverträge
  • Mitarbeit bei der Budget-Planung
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Vergaben

Unsere Anforderungen

Wir suchen eine fachlich wie menschlich überzeugende sowie engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium (Diplom oder Bachelor) Informatik oder Verwaltungsinformatik oder einem vergleichbaren abgeschlossenen Studium oder mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachinformatiker*in und dem Studium entsprechenden gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen.
Darüber hinaus wird auf das beigefügte Anforderungsprofil, das Gegenstand dieser Stellenausschreibung ist, hingewiesen.

Unser Angebot

  • ein sicherer Arbeitsplatz - auch in Krisenzeiten
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und einem interessanten Tätigkeitsumfeld
  • Bezahlung je nach persönlicher Qualifikation nach Entgeltgruppe 10 oder 11 TVöD
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • eine jährliche Sonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung und Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • eine flexible Arbeitszeit mit einer 39-Stundenwoche
  • ein fortschrittliches Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • weitgehende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit der teilweisen Ausübung von Homeoffice
  • Willkommenskultur

Die Stelle ist teilbar, sofern Bewerber*innen zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung bereit sind und ein dienstlich erforderlicher Abstimmungsbedarf eingehalten wird.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden entsprechend dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadt Recklinghausen berücksichtigt.
Die Stadtverwaltung Recklinghausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Personen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Fragen zum Stelleninhalt beantwortet Ihnen
im Fachbereich Personal, Organisation, IT und Betriebliches Gesundheitsmanagement
Herr Bäumer, Abteilungsleitung Informationstechnologie, Telefon 02361/50-1250
Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen
im Fachbereich Personal, Organisation, IT und Betriebliches Gesundheitsmanagement
Frau Beuermann, Sachgebiet Personalentwicklung / -marketing, Tel. 02361 / 50-1329
Ihre aussagefähige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 10. März 2024 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal www.interamt.de ein.
Der folgende Link führt direkt zu der Stellenausschreibung:
https://interamt.de/koop/app/stelle?91&id=1090058

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

IT-Administrator*in (IT-Service)

Stadtverwaltung Recklinghausen
Recklinghausen
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 11.02.2024

Jetzt Job teilen