Zum Hauptinhalt springen

HR-Manager (m/w/d)

HR-Manager (m/w/d)

Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum gehört zu den Universitätskliniken der Ruhr- Universität Bochum und zum Verbund der Knappschaftskliniken in Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See.
Unsere über 100jährige Tradition als Akteur des Gesundheitswesens und unser dauerhaftes Engagement in die Förderung und Entwicklung innovativer Medizin sind die Basis unserer zukünftigen Entwicklung. Wir freuen uns, wenn Sie diese Entwicklung mit uns heute und in Zukunft gestalten. Als Arbeitgeber bietet Ihnen sowohl unser Haus, wie auch unser Verbund, eine partnerschaftliche und respektvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen, innovativen und stetig wachsenden Krankenhausverbund. Neben einem modernen Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen individuelle Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des gesamten Verbundes, die durch die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben unterstrichen werden.
Gehen Sie mit uns den Weg zu einem gemeinsamen WIR.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
HR Manager (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personalmanagement, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftspsychologie oder eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. als Personaldienstleistungskaufmann (m/w/d)) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrung im HR-Management, vorzugsweise im Krankenhausbereich
  • Gute Kenntnisse im Steuer-, Sozialversicherungs-, Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
  • Kenntnisse in der Anwendung von Tarifverträgen (TVöD und TV-Ärzte VKA wünschenswert)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Verantwortungsbewusstsein und kooperativer Arbeitsstil sowie Loyalität und gegenseitige Wertschätzung

Ihr Profil

  • Beratung der Geschäftsführung und Führungskräfte in arbeitsrechtlichen, tariflichen und sozialversicherungsrelevanten Fragestellungen
  • Enge und konstruktive Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und entsprechenden Fachbereichen der Gesellschaften im Verbund
  • Vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, u.a. zum Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Erstellung von Personalauswertungen, wie z.B. Personalkostenhochrechnungen
  • Unterstützung bei Monats-/ Jahresabschlüssen, Wirtschaftsplanung und Ad-hoc-Auswertungen
  • Erstellung von aussagekräftigen Entscheidungsgrundlagen für strategische und operative Personalthemen

Was wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden, renommierten Klinikverbund
  • Eine der Verantwortung entsprechende Vergütung und betriebliche Altersvorsorge
  • Eine kostenlose betriebliche Krankenzusatzversicherung mit Unterbringung im Einbettzimmer, Komfort-Service und Wahlleistungsverpflegung
  • Ein kollegiales, dynamisches und motiviertes Team
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie standortübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres Verbundsystems
  • Flexible Teilnahme an Schulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und attraktive Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
  • Aktives Onboarding und Einarbeitungskonzepte für neue Mitarbeitende
  • Ein etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigte Speisenangebote

Beratungsangebote zu den Themen Mutterschutz / Elternzeit
Betriebliche Altersversorgung
Social Events
Betriebliches Gesundheitsmana-gement
Cafeteria mit vergünstigten Preisen für Beschäftigte
Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
Eine 5-Tage-Woche innerhalb eines aufgeschlossenen, kompetenten Teams
Mitarbeitervorteils-programme
Interne und externe Fortbildungen
Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.
Für weitergehende Informationen steht Ihnen Herr Marco Kempka (Geschäftsführer) unter der Rufnummer 0234 299-4000 oder per E-Mail Marco.Kempka@kk-bochum.de vorab gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal ELBIS - Karriereportal (kk-service.de).
Universitätsklinikum
Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH
Marco Kempka
In der Schornau 23-25, D-44892 Bochum

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

HR-Manager (m/w/d)

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH
Bochum
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 14.06.2024

Jetzt Job teilen